Mobirise

Anbau und Verarbeitung

Edelcacao: eine Diva

Kakaobäume wachsen nur in tropischen Gebieten, also rund um den Äquator – und damit insbesondere in Ecuador. Sie benötigt ein feucht-heißes Klima, ausreichenden Niederschlag und insbesondere Schatten, daher werden sie meistens in Mischkultur mit anderen, höheren Pflanzen, wie zum Beispiel Kokospalmen, Bananenstauden und Avocado- und Mangobäumen kultiviert. 

Die Pflanzen tragen mehrmals im Jahr, wobei die Haupterntezeit zwischen November bis März liegt, die erste Ernte ist nach ca. 5 Jahren möglich. Eine Kakaofrucht beinhaltet in der Regel 30-50 Kakaosamen (auch Kakaobohnen genannt).

Ernte

Ernte der reifen Kakaofrüchte

Fermentierung

Fermentierung – traditionell unter Bananenblättern

Fermentierung

Zu Beginn der Fermentierung sind die Kakaobohnen noch komplett vom weißen Fruchtfleisch umschlossen.

Trocknen

Trocknung der Kakaobohnen erhöht und unter einem Zelt als Schutz vor Regen

Und wie gehts weiter?

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

DeutschEnglish